Franz Schmidt-Musikschule 

der Marktgemeinde Perchtoldsdorf

Wienergasse 17, 2380 Perchtoldsdorf
Tel.: +43-1-865 43 77-12 oder -11
E-Mail: musikschule(at)perchtoldsdorf.at

Anmeldung interner Bereich

Passwort vergessen?

Harfe

Die Harfe klingt, wenn gut gestimmt, von Anfang an schön. Schon nach kurzer Zeit ist es möglich einfache Stücke zu spielen, die SpielerIn und ZuhörerInnen begeistern.
In unserer Musikschule ist der Unterricht ist auf der Konzertharfe (Doppelpedalharfe), der Volksharfe (Einfachpedalharfe) oder der Hakenharfe möglich. Das ist, neben technischen Feinheiten vor allem eine Unterscheidung der Größe nach und natürlich auch in verschiedenen Preisklassen.
Für den Anfangsunterricht, und vor allem für Kinder, eignet sich die (Böhmische)Hakenharfe sehr gut weil sie kleiner ist und weniger Saitenabstand und Saitenspannung hat. Diese kann man in einem Baukurs der Klangwerkstatt Markt Wald, die regelmäßig Kurse auch in Österreich anbietet (www.klangwerkstatt.de), selber bauen, was auch einen besonderen Bezug zum eigenen Instrument schafft.)

Gerne steht ihnen unserer Harfenlehrerin, beim Besorgen eines Leihinstrumentes oder beim Ankauf einer neuen Harfe, beratend zur Seite, weil es natürlich wichtig ist, daheim ein Instrument zum Üben zu haben.
Für den Einzelunterricht ist es nicht nötig das eigene Instrument in die Musikschule mitzubringen, für den Ensembleunterricht (im größeren Harfenensemble) ist dies fallweise nötig.
Das Erlernen der Harfe ist ab dem Schuleintrittsalter sinnvoll, also ab 6 oder 7 Jahren.